NEWS

Hallo liebe Clubmitglieder,
Die Corona Lage hat uns nun seit mehr als einem Jahr fest im Griff und schränkt unser Handeln erheblich ein.
Wir haben in diesem Jahr bereits zwei Arbeitsdienste im Gelände geleistet und das Training unter Hygienebedingungen ist auch weiter möglich.


Zu den vorläufigen Terminen:
Für unsere Veranstaltungen und somit auch für den Hanse Classic Lauf werden wir aufgrund der zur Zeit geltenden Landesverordnung keine Genehmigung bekommen, so haben wir beschlossen, den geplanten HC Lauf am 24.4. und den S-H Lauf am 25.4. nicht durchzuführen.

Die am 16. April geplante Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) auf dem Gelände in Glüsing muss auch verschoben werden, wir haben ja noch bis 18. April den Lockdown.
Neuer vorläufiger Termin ist Freitag 28. Mai oder Samstag 29. Mai, Einladung mit
Tagesordnung folgt.

Nun arbeiten wir auf unser Nord Cup Wochenende am 12. + 13. Juni hin, bis dahin hat sich die Corona-Lage hoffentlich etwas verbessert.
Wir würden gerne den HC Lauf und S-H Lauf in der 2. Jahreshälfte nachholen, vielleicht finden wir ja einen Termin.


Wir haben ab sofort eine neue HMC-Kollektion mit Trainingsanzug, Allwetterjacke, Trikot,
T-Shirt, Kapuzenpullover (Hoody) und Mütze, alles mit HMC-Logos zur Verfügung. Die Sachen
wurden schon in der HMC WhatsApp Gruppe vorgestellt. Bestellungen nimmt Malte Thießen
unter 0173 8777797 entgegen.
Wer in der HMC WhatsApp Gruppe aufgenommen werden möchte um immer aktuell informiert
zu sein, meldet sich ebenfalls bei Malte Thießen an.
Mit sportlichen Grüßen
der Vorstand

https://www.dithmarschen.de/


Hygienekonzept für Motorrad Trial Veranstaltungen                                      Stand 09_2020

Liebe Teilnehmer,

um die Ausbreitung des SARS-CoV-2 (Corona-Virus) weiterhin zu vermeiden, hat die Landesregierung S-H bestimmte Verhaltensregeln innerhalb und außerhalb von Sportanlagen erlassen. Wir möchten sie bitten, sich diese aufmerksam durchzulesen und einzuhalten. Nichtbeachtung führt zum Wertungsausschluss.

Auflagen:

  1. Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den anwesenden Personen ist einzuhalten!
  2. Im Fahrerlager ausreichend Abstand zwischen den Fahrzeugen halten, beide Einfahrten/ Fahrerlager nutzen!
  3. Auf Händeschütteln, Umarmungen, Abklatschen und ähnliches verzichten!
  4. Auf der Nennung sind neben dem/der Fahrer/in die Kontaktdaten der Begleit- Personen anzugeben!
  5. Zur Abgabe der Nennung und der Wertungskarte ist ein Mund-u. Nasenschutz zu tragen!
  6. Zuschauer haben leider keinen Zutritt!

Die übrigen „Leitplanken“ des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sind einzuhalten!

Erster Vorsitzender

___________________________________________________________________________________________